New Born Life Support

 

Sicherheit für Mutter und Neugeborenes – Ein wichtiger Bestandteil in der Geburtshilfe!

Notfälle beim Neugeborenen kurz nach der Geburt sind sehr selten und stellen hohe Anforderungen an das Team im Kreißsaal und der Präklinik dar. Nicht immer stehen erfahrene Pädiater zur Versorgung des Kindes zur Verfügung – oftmals müssen Anästhesie, Hebammen, Gynäkologen oder Notärzte die Erstversorgung bis zum Eintreffen pädiatrischer Fachkräfte übernehmen. Um in diesen Situationen die Übersicht zu behalten und routiniert die anfallenden Aufgaben abarbeiten zu können ist ständiges Training für diese Ausnahmesituation von großer Wichtigkeit.

Die ERC-Guidelines 2015 fordern für jede stattfindende Geburt das Vorhandensein von in NBLS-ausgebildeten Helfern, egal ob im Kreißsaal oder bei der Hausgeburt.

Im Rahmen dieses Seminars vermitteln wir Ihnen einen Überblick über die aktuellen ERC-Guidelines der Neugeborenenversorgung, gefolgt von etlichen Skill- und Simulationsszenarien.

Inhalte:

 

    • Vorstellung aktuelle NLS-Leitlinien des ERC

 

      • Physiologie des Neugeborenen

 

      • Medikamenteneinsatz

 

      • Skilltraining Nabelschnurkathether, Beatmung, Reanimation

 

      • CRM-Grundsätze (Crisis Resource Management)

 

      • Simulation von Notfallszenarien

 

      • ….

 

Kursumfang:

 

      • 8 Unterrichtseinheiten

 

      • Seminarunterlagen

 

      • Getränke und kleinere Snacks

Zielgruppe:

      • Rettungssanitäter/innen, Rettungsassistenten/innen, Notfallsanitäter/innen

 

      • Notärzte

 

      • Fach – und Assistenzärzte/innen Pädiatrie

 

      • Fach – und Assistenzärzte/innen Anästhesie beim Einsatz im Kreißsaal

 

      • Fach – und Assistenzärzte Gynäkologie

 

      • Fachpflegepersonal in pädiatrischer Intensivstation / Zentraler Notaufnahme

 

      • Hebammen

 

Fortbildungspunkte:

 

      • jeweiligen Ärztekammer

 

      • Registrierung beruflich Pflegender