Notfalltraining Kinderarztpraxis

Je seltener ein Ereignis ist, desto besser sollte die Vorbereitung sein!

Module pädiatrische Facharztpraxen kleinAuch wenn schwerwiegende Notfälle im Kindesalter selten sind, wenn sie auftreten verlangen sie das ganze Können Ihres Praxisteams. Die Erwartungen der Eltern an die professionelle Hilfe durch Sie und Ihr Team sind groß und nicht zuletzt auch der eigene Anspruch an den Ablauf der Notfallbehandlung ist oftmals hoch.

Wir möchten Sie und Ihr Team daher auf dem Weg zu einem strukturierten Notfallmanagement begleiten. In unserem modulbasierten Kurssystem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte Seminare und Trainings zu nutzen.

In all unseren Fortbildungen legen wir sehr viel Wert auf eine realitätsnahe Simulation der Notfallsituation. Wir trainieren Ihr Team dort, wo Sie auch in der Realität mit der Situation konfrontiert werden: Das fieberndende und krampfende Kind im Wartezimmer, der Asthmaanfall im Sommer oder der Ertrinkungsunfall im Gartenteich der von den Eltern zur Praxis gebracht wird – alles Situationen, die Ihnen auf Grund Ihrer langjährigen Praxiserfahrung nicht fremd sind.

Die Anwendung weiterführender und invasiverer Versorgungsstrategien wird Ihnen durch unsere Vertiefungsmodule (z.B. alternatives Atemwegs- oder Zugangsmanagement) ermöglicht.

Gerne sind Ihnen unsere Mitarbeiter und Kooperationspartner auch bei der Erstellung und Umsetzung eines Notfallmanagements – angefangen bei der Implementierung von Handlungsabläufen bis zur Vervollständigung Ihrer Notfallausrüstung- für Ihr praxisinternes QM-System behilflich. Dabei dient ein gemeinsames Vorgespräch nicht nur zur Analyse der in Ihrer Praxis bereits vorhandenen Strukturen, sondern auch zur Erfassung Ihrer Wünsche und Vorstellungen, um so ein individuelles Ausbildungskonzept für Sie und Ihr Team erstellen zu können.

Wählen Sie aus unserer Vielzahl von Modulen das für Sie passende aus:

Klicken Sie hier um Ihren eigenen Text einzufügen


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

kontakt-button

simcor-shop

simcor_newsletter

Grundlagenmodul pädiatrische Facharztpraxis

Zielgruppe:
Pädiatrische Arztpraxen die im Rahmen ihres Qualitätsmanagements ihre jährliche notfallmedizinische Fortbildung durchführen wollen.

Fachärzte/innen, Medizinische Fachangestellte/innen, sonstige PraxismitarbeiterReanimation Säugling

Zeitlicher Umfang:
4 Unterrichtseinheiten

Inhalte:
Theoretische Einführung in Basic-Life-Support mit AED-Anwendung und Einführung in den universellen Behandlungsalgorithmus für Säuglinge und Kinder
Skilltraining Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Säuglingen und Kindern
Skilltraining Grundlagen Atemwegsmanagement
Fallbeispiele BLS und ACLS

Zusatzleistungen:
Handout für Teilnehmer
Poster mit Behandlungsalgorithmus für Arztpraxis
Überprüfung der vorhandenen Notfallausrüstung
auf Wunsch Angebot aktueller Notfallausrüstung

Reanimation Säugling klein

Modul erweitertes Atemwegsmanagement Kinder

Pädiatrische Arztpraxen die im Rahmen ihres Qualitätsmanagements zusätzliche Fähigkeiten im Bereich des erweiterten Atemwegsmanagements bei Kindern erwerben wollen.

Fachärzte/innen, Medizinische Fachangestellte/innenIntubation Säugling

Zeitlicher Umfang:
3 Unterrichtseinheiten

Inhalte:
Besonderheiten des kindlichen Atemwegs
Skilltraining Beutel-Masken-Beatmung Kinder / Säuglinge
Skilltraining Larynxtubus / Larynxmaske
Skilltraining Intubation
Fallbeispiel Reanimation mit erweitertem Airwaymanagement

Zusatzleistungen:
Handout für Teilnehmer
Überprüfung der vorhandenen Notfallausrüstung
auf Wunsch Angebot Ausstattung pädiatrisches Airwaymanagement

Intubation Säugling klein

Modul pädiatrisches Traumamanagement

Pädiatrische Arztpraxen die im Rahmen ihres Qualitätsmanagements grundlegende Fähigkeiten im Bereich des pädiatrischen Traumamanagementes erwerben wollen.

Fachärzte/innen, Medizinische Fachangestellte/innen

Zeitlicher Umfang:
4 Unterrichtseinheiten

Inhalte:
Besonderheiten beim kindlichen Trauma
Ersteinschätzung des kindlichen Traumas nach ABCDE-Schema
Immobilisation des kindlichen Traumas
Volumentherapie beim kindlichen Trauma
Fallbeispiele kindliches Trauma

Zusatzleistungen:
Handout für Teilnehmer
Poster Ersteinschätzung nach ABCDE-Schema
Überprüfung der vorhandenen Notfallausrüstung
auf Wunsch Angebot Ausstattung pädiatrisches Traumamanagement

Modul pädiatrische Notfallbilder

Zielgruppe:

Pädiatrische Arztpraxen die im Rahmen ihres Qualitätsmanagements zusätzliche Fähigkeiten im Bereich der Versorgungsstrategien der häufigsten pädiatrischen Notfälle erwerben wollen.
Fachärzte/innen, Medizinische Fachangestellte/innen

Zeitlicher Umfang:
4 Unterrichtseinheiten

Inhalte:
Schock + Fallbeispiel
Atemwegsobstruktion + Fallbeispiel
Ertrinkungsunfall + Fallbeispiel
Bolusgeschehen + Fallbeispiel
Anaphylaxie
Krampfanfall

Zusatzleistungen:
Handout für Teilnehmer
Poster für Arztpraxis mit Behandlungsalgorithmen
Überprüfung der vorhandenen Notfallausrüstung
auf Wunsch Angebot pädiatrische Notfallausrüstung

Modul Intraossärer Zugang bei Kindern

Zielgruppe:
Pädiatrische Arztpraxen die im Rahmen ihres Qualitätsmanagements grundlegende Fähigkeiten im Bereich alternativer Zugangswege erwerben wollen.

Fachärzte/innen, Medizinische Fachangestellte/innenIO Zugang

Zeitlicher Umfang:
2 Unterrichtseinheiten

Inhalte:
Theoretische Einführung in Indikation, IO-Punktionsorte und Ablauf bei Säuglingen und Kindern
Skilltraining EZ-IO-System
Skilltraining BIG
Skilltraining Cook-Nadel
Fallbeispiel Reanimation mit IO-Zugang

Zusatzleistungen:
Handout für Teilnehmer + Buch “Rettungsdienst kompakt: Intraossärer Zugang”
Poster Intraossärer Zugang “EZ-IO” oder “BIG”
Überprüfung der vorhandenen Notfallausrüstung
auf Wunsch Angebot Grundausstattung intraossärer Zugang

EZ-IO klein

Modul pädiatrische Rhythmusstörungen

Zielgruppe:
Pädiatrische Arztpraxen die im Rahmen des Qualitätsmanagements ihre Kenntnisse im Bereich pädiatrischer Rhythmusstörungen erweitern wollen.

Fachärzte/innen, Medizinische Fachangestellte/innenpädiatrischer Rhythmus

Zeitlicher Umfang:
2 Unterrichtseinheiten

Inhalte:
Behandlungsalgorithmus tachykarde Rhythmusstörung Säuglinge und Kinder
Behandlungsalgorithmus bradykarde Rhythmusstörung Säuglinge und Kinder CPR

Zusatzleistungen:
Handout für Teilnehmer
Poster mit Behandlungsalgorithmus für Arztpraxis
Überprüfung der vorhandenen Notfallausrüstung
auf Wunsch Angebot pädiatrische Notfallausrüstung

Hebungsinfarkt klein